. .

ENERGIEAUSWEIS-BEDARF

für Wohngebäude mit max. 4 Wohneinheiten

Der Energiebedarfsausweis ist mehr als nur ein öffentlich rechtliches Pflichtpapier: Ist das Gebäude erst einmal auf dem Computer eingegeben, so können in wenigen Schritten aus dem Datensatz Varianten gebildet werden, z.B. wie hoch das Einsparpotential bei gedämmten Wänden / Dach / Fenster  oder mit einem neuen Brennwertkessel ist. Die berechneten Werte sind auch Grundlage für die große BAFA geförderte Energieberatung.

 

ZIEL  

  • Erstellen eines Energieausweises Typ "Bedarf" für Ihr Wohngebäude
  • Darstellung der energetischen Eigenschaften des Objektes auf Basis berechneter Werte des Energiebedarfes
  • Einordnung des untersuchten Objektes in Effizienzklassen gemäß EnEV 2014
  • Erfüllung der Energieausweis-Pflicht für Verkauf und Vermietung von Häusern und Wohnungen
  • Einordnung des untersuchten Objektes in eine Skala mit Effizienzklassen A+ bis H

RANDBEDINGUNGEN

  • für Neubauten
  • für Wohngebäude im Bestand
  • Bilanzierung für Wohngebäude gemäß DIN 4108-6 in Verbindung mit  DIN 4701-10 und -12 und PAS 1047 oder nach DIN V 18599
  • aktuelle bemaßte Pläne müssen vorhanden sein, Aufmaß gegen Mehrpreis möglich

OPTIONAL (gegen sehr akzeptablen Mehrpreis)

  • gerechnete Varianten mit Einsparpotential für verschiedene Bau- oder Anlagenteile

ERGEBNIS

  • Energieausweis gemäß EnEV 2016 §16 auf Grundlage des Energiebedarfs
  • Vorschläge kosteneffizienter Modernisierungsmaßnahmen
PREIS: 420,- EURO * | Produktinfo
* weitere Hinweise:

einschließlich Ortstermin an Ihrem Gebäude zur Datenaufnahme

für Gebäude bis max. 4 Wohneinheiten, Größere gegen unverbindliches Angebot