. .

   ©Fotolia, Ingo Bartussek

Energieberatung:

Spezialisten analysieren!

Ein wichtiger Hinweis vorweg:
Der Begriff Energieberatung oder auch Energieberater ist in Deutschland nicht geschützt. Wir bei effeff.ac  stellen bei den in unseren Räumlichkeiten stattfindenden oder über unsere Plattform vermittelten Beratungen sicher, dass die Berater über die erforderlichen Fortbildungen, Qualifikationen und die staatliche Anerkennung  bei der Bundesbehörde BAFA verfügen. Dieses Qualitätsmerkmal ist uns wichtig damit Sie gut beraten werden!

Der Begriff der Energieberatung umspannt ein weites Themenfeld:
Sowohl unter ökonomischen als auch ökologischen Aspekten werden die Erzeugung, Rückgewinnung, Umwandlung, Transport, Speicherung  und die Bereitstellung von Energie betrachtet.

Bei Gebäuden wird unter Energieberatung allgemein eine Beratung und/oder Berechnung mit dem Ziel der Energieeinsparung verstanden. Diese kann erreicht werden durch die Dämmung der Gebäudehülle (Dach, oberste Geschoßdecke, Wände, Kellerdecke/Bodenplatte),  die Verwendung  energetisch verbesserter Fenster und Haustüren und  den Einsatz energie- effizienter Anlagentechnik einschließlich des Einsatzes regenerativer Energien, beispielsweise der Solartechnik.

Als erster Einstieg zur energetischen Betrachtung einer Immobilie bieten die Handwerks- kammern in Nordrhein-Westfalen  den „Gebäudecheck NRW“ sowie die Architektenkammer NRW die „Start-Beratung Energie“ an. Beide Initialberatungen liefern eine erste Auskunft auf die Frage nach Effizienz und Kosten möglicher Maßnahmen und werden durch NRW Landesmittel gefördert. Parallel  zum „Gebäudecheck NRW“ wird auch der „Solarcheck NRW“ angeboten, der die mögliche Nutzung der Sonnenenergie  betrachtet.

Wird eine intensivere Betrachtung des Gebäudes gewünscht, bietet sich die vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) geförderte  „BAFA-Beratung“, auch als „Vor-Ort-Beratung“ bezeichnet, an. Diese Beratung meistens von Ingenieuren durchgeführt, die das gesamte Gebäude in einem Computermodell bilanzieren. Die Beratung mit umfangreichem schriftlichem Bericht liefert detaillierte Informationen zu einer Modernisierung in einzelnen Schritten oder zeigt die Auswirkungen verschiedener Maßnahmenpakete bis hin zum KfW Effizienzhaus.  Neben der technischen Seite erfolgen auch Angaben zu möglichen Ein- sparungen, Kosten und Fördermittenl.

Daneben besteht auch ein Bedarf an thematisch vielfältigen offeneren Beratungen zu den unterschiedlichsten Themen. Getreu unserem Leitsatz „Was immer Sie vorhaben: Wir kümmern uns darum.“ dürfen Sie uns mit Ihren Fragen und Themen fordern. Wir freuen uns auf Sie!

Möchten Sie uns mit einer Dienstleistung beauftragen? Hier finden Sie unser Kontaktformular.